English:
hey, I’m still looking for submissions, so please submit!You can read more about it here and submit to the tumblr or send your drawing per email (zersaugt [at] gmx [dot] de).Thank you :)
Deutsch:
Hey, ich suche noch immer nach Leuten, du Lust haben, mitzumachen. Also los gehts! Hier könnt ihr mehr über das Projekt erfahren, und hier könnt ihr eure Zeichnung einreichen. Oder ihr schickt sie mir einfach per E-Mail (zersaugt [at] gmx [punkt] de).Danke :)

English:

hey, I’m still looking for submissions, so please submit!
You can read more about it here and submit to the tumblr or send your drawing per email (zersaugt [at] gmx [dot] de).
Thank you :)

Deutsch:

Hey, ich suche noch immer nach Leuten, du Lust haben, mitzumachen. Also los gehts! Hier könnt ihr mehr über das Projekt erfahren, und hier könnt ihr eure Zeichnung einreichen. Oder ihr schickt sie mir einfach per E-Mail (zersaugt [at] gmx [punkt] de).
Danke :)

badewannenoptik
badewannenoptik:

(sorry for my bad) ENGLISH:
For the Badewannenoptik-Zine (bath tub optic zine) it would be cool to receive from you:
drawings from your bath tub perspective.

What it is about: When you look down at your body, what you see isn’t always the most flattering view on it. That’s ok! Because I think taking this look at yourself is very sexy! Your body can look very differently from every perspektive. But your perspektive on your body is the one that really matters. It’s this realistic and maybe also curious exploration of the own body that I find so sexy!

So I’d be happy to get your look at your bodies for the Badewannenoptik-Zine. You don’t have to be an artist. You can think of yourself as an terrible drawer. There is no „technical quality“ expected from your drawings because I think these are subjective categories anyway. Not only the different bodies are interesting to me, but also or even more the different views on them.You can censor certain genitals by hiding them in a bubble bath, if you like to. 

The drawings are going to be published anonymously in the zine (unless you want it otherwise).


Send your drawings to ZERSAUGT AT GMX DOT DEor submit them here: BADEWANNENOPTIK.TUMBLR.COM

Thanks

P.S.: If you’d like to reblog this post, I’d find that really cool, because I want to reach as many potential participants for this zine as possible.
DEUTSCH:
Für das Badewannenoptik-Zine wünsche ich mir von euch:
Zeichnungen in Badewannenoptik.
Worum es geht: Die eigene Perspektive auf den eigenen Körper, wenn man an sich selbst herunter schaut, ist vielleicht nicht immer unbedingt die vorteilhafteste. Das ist ok! Denn ich finde diesen Blick auf sich selbst ziemlich sexy! Dein Körper kann von hier aus so aussehen, und aus einer anderen Perspektive ganz anders. Aber deine Perspektive auf deinen Körper, das ist doch das eigentlich Wichtige. Der realistische, vielleicht auch neugierige Umgang mit dem eigenen Körper, das ist das, was ich an diesem Blick so sexy finde!
Ich würde mich also freuen, wenn ihr mir euren Blick auf euren Körper für das Badewannenoptik-Zine zeigt. Ihr müsste keine Künstler sein oder euch als solche verstehen. Ihr könnt euch für schreckliche Zeichner halten. Von den Zeichnungen wird keine „handwerkliche Qualität“ erwartet, weil ich das ohnehin für subjektive Kategorien halte. Interessant sind ja nicht nur die unterschiedlichen Körper, sondern gerade auch die unterschiedlichen Wahrnehmungen des eigenen Körpers.Wer gewisse Geschlechtsorgane lieber mit Badeschaum zensieren möchte, kann dies gerne tun.
Die Zeichnungen werden anonym im Zine veröffentlicht (außer ihr wollt das anders).
Schickt eure Zeichnungen an ZERSAUGT AT GMX PUNKT DEOder reicht sie über BADEWANNENOPTIK.TUMBLR.COM ein.
Vielen Dank
P.S.: Wenn du Lust hättest, diesen Post zu rebloggen, wäre das super. Ich würde mich freuen, möglichst viele potentielle Teilnehmer für das Zine zu erreichen.

reblog, reblog, reblog.

badewannenoptik:

(sorry for my bad) ENGLISH:

For the Badewannenoptik-Zine (bath tub optic zine) it would be cool to receive from you:

drawings from your bath tub perspective.

What it is about: When you look down at your body, what you see isn’t always the most flattering view on it. That’s ok! Because I think taking this look at yourself is very sexy! Your body can look very differently from every perspektive. But your perspektive on your body is the one that really matters. It’s this realistic and maybe also curious exploration of the own body that I find so sexy!

So I’d be happy to get your look at your bodies for the Badewannenoptik-Zine. You don’t have to be an artist. You can think of yourself as an terrible drawer. There is no „technical quality“ expected from your drawings because I think these are subjective categories anyway. Not only the different bodies are interesting to me, but also or even more the different views on them.
You can censor certain genitals by hiding them in a bubble bath, if you like to.

The drawings are going to be published anonymously in the zine (unless you want it otherwise).

Send your drawings to ZERSAUGT AT GMX DOT DE
or submit them here: BADEWANNENOPTIK.TUMBLR.COM

Thanks

P.S.: If you’d like to reblog this post, I’d find that really cool, because I want to reach as many potential participants for this zine as possible.

DEUTSCH:

Für das Badewannenoptik-Zine wünsche ich mir von euch:

Zeichnungen in Badewannenoptik.

Worum es geht: Die eigene Perspektive auf den eigenen Körper, wenn man an sich selbst herunter schaut, ist vielleicht nicht immer unbedingt die vorteilhafteste. Das ist ok! Denn ich finde diesen Blick auf sich selbst ziemlich sexy! Dein Körper kann von hier aus so aussehen, und aus einer anderen Perspektive ganz anders. Aber deine Perspektive auf deinen Körper, das ist doch das eigentlich Wichtige. Der realistische, vielleicht auch neugierige Umgang mit dem eigenen Körper, das ist das, was ich an diesem Blick so sexy finde!

Ich würde mich also freuen, wenn ihr mir euren Blick auf euren Körper für das Badewannenoptik-Zine zeigt. Ihr müsste keine Künstler sein oder euch als solche verstehen. Ihr könnt euch für schreckliche Zeichner halten. Von den Zeichnungen wird keine „handwerkliche Qualität“ erwartet, weil ich das ohnehin für subjektive Kategorien halte. Interessant sind ja nicht nur die unterschiedlichen Körper, sondern gerade auch die unterschiedlichen Wahrnehmungen des eigenen Körpers.
Wer gewisse Geschlechtsorgane lieber mit Badeschaum zensieren möchte, kann dies gerne tun.

Die Zeichnungen werden anonym im Zine veröffentlicht (außer ihr wollt das anders).

Schickt eure Zeichnungen an ZERSAUGT AT GMX PUNKT DE
Oder reicht sie über BADEWANNENOPTIK.TUMBLR.COM ein.

Vielen Dank

P.S.: Wenn du Lust hättest, diesen Post zu rebloggen, wäre das super. Ich würde mich freuen, möglichst viele potentielle Teilnehmer für das Zine zu erreichen.

reblog, reblog, reblog.

English:
Hey there! I recently moved and yesterday I decided to try out the bath tub in my new flat. And guess what, it’s just so comfortable, it’s like a custom-made bath tub for me and then there’s the window and you can look out if it and… So I had I nice bath, made a drawing and watched an episode of My Mad Fat Diary. And I think you should do exactly the same!
Read more about this project here Submit hereor write an e-mail: ZERSAUGT[AT]GMX[DOT]DE
Deutsch:
Hey! Ich bin vor kurzem umgezogen und gestern dachte ich, ich sollte auch mal die Badewanne in der neuen Wohnung ausprobieren. UND SIE IST SO BEQUEM!!! Sie ist wie maßgeschneidert für mich und dann hat man das Badezimmerfenster vor sich und kann aus dem Fenster schaun und… Ich hatte also ein schönes Bad, hab gezeichnet und eine Folge My Mad Fat Diary geschaut. Und genau das solltet ihr auch machen!
Hier erfahrt ihr mehr über das ProjektHier könnt ihr einreichenoder ihr schreibt eine Mail: ZERSAUGT[AT]GMX[PUNKT]DE

English:

Hey there! I recently moved and yesterday I decided to try out the bath tub in my new flat. And guess what, it’s just so comfortable, it’s like a custom-made bath tub for me and then there’s the window and you can look out if it and… So I had I nice bath, made a drawing and watched an episode of My Mad Fat Diary. And I think you should do exactly the same!

Read more about this project here
Submit here
or write an e-mail: ZERSAUGT[AT]GMX[DOT]DE

Deutsch:

Hey! Ich bin vor kurzem umgezogen und gestern dachte ich, ich sollte auch mal die Badewanne in der neuen Wohnung ausprobieren. UND SIE IST SO BEQUEM!!! Sie ist wie maßgeschneidert für mich und dann hat man das Badezimmerfenster vor sich und kann aus dem Fenster schaun und… Ich hatte also ein schönes Bad, hab gezeichnet und eine Folge My Mad Fat Diary geschaut. Und genau das solltet ihr auch machen!

Hier erfahrt ihr mehr über das Projekt
Hier könnt ihr einreichen
oder ihr schreibt eine Mail: ZERSAUGT[AT]GMX[PUNKT]DE

English:
So I’ve made a little “flyer”. I want to print it out and put it at some places for example the art college in Leipzig.
So if you also know some good places to put it and if you want to support badewannenoptik, then you can find a PDF to print it out here.
Thank you :)
P.S.: You’ve found it on book fair? Yes, this was me.
Deutsch:
Ich hab einen kleinen “Flyer” gemacht. Ich will ihn ausdrucken und dann an unterschiedlichen Orten auslegen, z.B. in der HGB in Leipzig.
Falls dir noch andere Orte einfallen, an dem er sich gut machen würde, und wenn du Lust hast Badewannenoptik zu unterstützen, findest du hier eine PDF-Datei zum Ausdrucken.
Danke :)
P.S.: Wer das auf der Buchmesse gefunden hat, ja, das war ich.

English:

So I’ve made a little “flyer”. I want to print it out and put it at some places for example the art college in Leipzig.

So if you also know some good places to put it and if you want to support badewannenoptik, then you can find a PDF to print it out here.

Thank you :)

P.S.: You’ve found it on book fair? Yes, this was me.

Deutsch:

Ich hab einen kleinen “Flyer” gemacht. Ich will ihn ausdrucken und dann an unterschiedlichen Orten auslegen, z.B. in der HGB in Leipzig.

Falls dir noch andere Orte einfallen, an dem er sich gut machen würde, und wenn du Lust hast Badewannenoptik zu unterstützen, findest du hier eine PDF-Datei zum Ausdrucken.

Danke :)

P.S.: Wer das auf der Buchmesse gefunden hat, ja, das war ich.

english:

I recieved some important questions, that it’d like to also answer here on the blog for everyone:

1. Is there any deadline?

No, there isn’t. I’ll wait until I’ve recieved enough drawings to fill the zine.

2. What size will each page be printed?

The size of the zine will be DIN A5

3. Are contributors guaranteed a free copy of the finished zine?

Yes, they are!

deutsch:

Ich habe ein paar wichtige Fragen gestellt bekommen, die ich auch gerne hier noch einmal für alle beantworten möchte:

1. Gibt es einen Einsendeschluss?

Nein. Ich will einfach abwarten, bis ich genug Zeichnungen für das Zine zusammen habe.

2. Welches Format wird das Zine haben?

Ich habe vor das Zine in DIN A5 zu drucken.

3. Bekommen Mitwirkende ein Exemplar des fertigen Zines?

Ja!

Call for submissions | Submit
ZERSAUGT [AT] GMX [DOT] DE